Seite im Aufbau Facebook Mail

NOEFF

Netzwerk österreichischer Festivalfreunde

Netzwerk Österreichischer Festivalfreunde

Festivals der Leidenschaft vereint! Das Netzwerk österreichischer Festivalfreunde ist Amplifikation der Passion, Ideologie und Zuneigung ehrenamtlich organisierter Musikfestivals des Landes … weiterlesen

Im Frühjahr 2017 kamen Vertreterinnen und Vertreter 17 österreichischer Festivals zu einem sehr inspirierenden und motivierenden Treffen zusammen. In den darauffolgenden Monaten fanden weitere vernetzende Aktivitäten, gegenseitige Besuche und ein Austausch von Erfahrungen, Wissen und Know-How statt. Im Februar 2018 wurde der Verein mit dem Namen „Netzwerk österreichischer Festivalfreunde (kurz: NÖFF)“ gegründet…

Eine verbindende Klammer zwischen den beteiligten Festivals im Netzwerk ist der Wille, charmante und mit Passion umgesetzte Formate abseits eines gewissen Mainstreams und ohne vordergründig kommerzielle Ausrichtung zu realisieren. Durch den hohen Anteil österreichischer MusikerInnen und KünstlerInnen sowie aufstrebender internationaler Acts, deren Bekanntheitsgrad noch gering ist, stellen unsere Festivals eine wichtige Plattform dar, um auch (jungen) Talenten ein Forum für Konzerte, Präsentationen und Darbietungen zu geben und gleichzeitig die Vernetzung mit anderen VertreterInnen innerhalb der unterschiedlichen Szenen zu ermöglichen.

Gemeinnützig agierende Festivals stellen eine wichtige Bereicherung für das Kulturleben in Österreich dar. Viele der beteiligten Initiativen sind in Regionen mit einer geringen Dichte an popkulturellen Angeboten aktiv. Vor dem Hintergrund der Abwanderung junger Menschen aus zahlreichen Regionen Österreichs wird damit ein Beitrag zur Stärkung des ländlichen Raums geleistet. Die Festivals schaffen Spielräume zur Förderung des Austausches unterschiedlicher Menschen. Über ein stark ausgeprägtes ehrenamtliches Engagement wollen wir mit unseren Formaten unter anderem gesellschafts- und generationenübergreifende Aktivitäten fördern. Durch unkonventionelle Zugänge entsteht Innovation und ein Rahmen zur Stärkung des Zusammenhalts. An jedem dieser Orte, mit seinen spezifischen Gegebenheiten, werden einzigartige Veranstaltungen mit Charme und Leidenschaft umgesetzt und damit unvergleichbare Erlebnisse für die beteiligten KünstlerInnen und BesucherInnen geschaffen. So wird durch diese Festivals auch die Wirtschaft und der Tourismus vor Ort gestärkt und die Standorte als „aufgeschlossen“, „interessant“ und „zeitgenössisch“ überregional positioniert.

Gleichzeitig sehen wir uns aber auch mit zunehmenden Herausforderungen konfrontiert. In einer Welt mit vielfältigsten Konsumangeboten fällt es nicht immer leicht für kleinere VeranstalterInnen die notwendige Aufmerksamkeit zu generieren bzw. von der “Industrie”, Sponsoren sowie FördergeberInnen entsprechend ernst genommen zu werden. Aufgrund von verschärften Sicherheitsbestimmungen und behördlichen Auflagen wird die Umsetzung solch ambitionierter, mit einem hohen Freiwilligenanteil organisierter Formate zunehmend schwieriger. Gemeinsam wollen wir im Austausch mit relevanten Akteuren und zuständigen Stellen an der weiteren Umsetzbarkeit und Stärkung der Festivals unter diesen Rahmenbedingungen arbeiten.

Der Verein „Netzwerk österreichischer Festivalfreunde“ leistet einen positiven Beitrag zur kulturellen Vielfalt in Österreich und will darüber hinaus interessierte Menschen inspirieren und unterstützen, selbst als Veranstalter aktiv zu werden. So ist es möglich, ein kulturelles Erbe an die nächsten Generationen weiterzugeben. Der Verein beabsichtigt die gemeinsamen Interessen gemeinnütziger und unabhängiger Musik- und Kulturfestivals zu bündeln und zu vertreten sowie den Austausch, die Vernetzung und den Wissenstransfer unter den beteiligten Initiativen zu fördern.

einklappen

Noeff unterwegs

Freund*in werden

Facebookhello@noeff.at

Impressum

Netzwerk österreichischer Festivalfreunde
Volkersdorf 2, 4132 Lembach

Netzwerk österreichischer Festivalfreunde